Manchmal bin ich etwas philosophisch und auch mal visionär. Ich denke dabei über Themen nach, die mich als Frau und Mutter ganz besonders bewegen. Sei es über den Hunger auf der Welt, Pandemien, Umweltschutz, unsere Gesellschaft, Partnersuche im Netz und noch vieles mehr.

Ich schreibe auch über ganz private Gefühle, durchstandene Erkrankungen, Begegnungen und über “Mama Allein”.

Corona - Mitdenken ist erlaubt

Existenzangst bringt uns dazu, Dinge zu tun, die wir unter normalen Umständen nicht tun würden. Wie zum Beispiel: Klopapier zu horten oder uns um Mehl, Hefe, Nudeln und Desinfektionsmittel zu prügeln. Das ist übertrieben? Leider nein. Lesen Sie hier weiter...

Coronaviren - Eine Pandemie mit Angstpotential

Zur Corona-Pandemie gibt es diverse Verschwörungstheorien und Panik-Mache. Hier gibt es recherchierte Fakten, Informationen einer Ärztin und vertrauensvolle Links, regelmäßig aktualisiert, zum viralen Thema.

Umweltschutz - Ein Thema der Achtsamkeit, das jeden angeht

Die Zusammenhänge sind komplex und schwierig gleichzeitig. Diplomatie, Klimaschutz und ebenso der Schutz von Arbeitsplätzen sind die Bälle, mit denen unsere Politiker gleichzeitig jonglieren. Hinzu kommt der Ball "eigene Interessen".

Wenn die Depression kommt

,
Wenn die Depression kommt, ist es so, als ob dich eine große Welle erfassen will. Sie ist ein Tsunami, der dich ganz nach unten drückt, dich unter sich begräbt...

Hochsensibel und Scanner-Typ - Ein Erfahrungsbericht

"Du bist einfach nur sensibel", "verzetteln dich nicht" ...Das sind Totschlagargumente, die Hochsensible und Scanner-Typen immer wieder zu hören bekommen. Aber wir sind anders und trotzdem in Ordnung, so wie wir sind.

Suizid -( K)ein Ausweg aus der Depression ...?

,
Sollten Sie, lieber Leser, sich jemals mit diesem Gedanken befasst haben, so bitte ich Sie hier eindringlich: Tun Sie es NICHT! Es gibt immer für jedes Problem eine Lösung. Sie sind ein wertvoller Mensch und es ist schön, dass Sie hier sind...

Über Grenzen und über Glaubenssätze ...

Grenzen und Glaubenssätze ... Im Mutterleib gab es die eine und erste Grenze: Die natürliche, im Bauch der Mutter. Wir haben sie als Fötus nicht als einengend wahr genommen. Sie bot uns Sicherheit, Wärme und Nahrung. Während des Geburtsvorgangs…

Über Macher, Opfer und Beziehungen

Sind Sie ein Macher oder ein Opfer? Und wie kann es Ihre Beziehungen beeinflussen? Ob wir ein Macher oder ein Opfer sind, hängt von vielen Faktoren ab: Die genetische Veranlagung spielt eine Rolle, genau so wie die erlebten Traumatas, die…

Barfußschuhe und das Leben ...

Über das "Barfuß-Sein" und ein guter Satz auf der Homepage von Barfußschuhen ... Ich habe heute auf der Seite von "Leguano" (Vertrieb/Verkauf von Barfußschuhen) folgenden Satz gelesen und dabei einen "Aha-Effekt" gehabt: "Wer mit nackten…

Burnout, die schleichende Bedrohung …

Die WHO prognostiziert, dass bis zum Jahr 2020 die Erkrankungen, deren Ursprung im Burnout, der chronischen Erschöpfung, liegen, an zweiter Stelle weltweit stehen werden. Hinter Herz-Kreislauf-Erkrankungen.