Aroma-Massagen mit ätherischen Ölen

Reading Time: 2 minutes

Wozu ein ätherisches Öl?

Ätherische Öle können gezielt zur Entspannung und zur Förderung des Allgemeinbefindens eingesetzt werden. Diese haben einen hohen gesundheitlichen Wert und wirken sich nicht nur hervorragend auf die Psyche, sondern auch auf die Gesundheit aus. Sie können auch und ergänzend zur Stabilisierung des Immunsystems verwendet werden. Ebenso wirken sie unterstützend bei der Heilung bestimmter Erkrankungen und psychischen Leiden. Sie wirken zum Teil antiseptisch, antiviral, antibakteriell und entspannend.

Stellen Sie sich vor, welche Wirkungen alleine das Lavendelöl hat: Es wirkt für die Psyche entspannend und schlaffördernd. Zudem fördert es den Heilungsverlauf bei Verbrennungen oder Stichwunden und bietet Schutz gegen Insekten.

Qualität ätherischer Öle

Die Qualität ätherischer Öle ist eins der wichtigsten Kriterien bei der Aromatherapie- und Massage überhaupt.

Die Qualität ist nicht nur bei der Massage, sondern auch wenn wir die Öle einnehmen, damit kochen, uns pflegen, baden oder im Diffusor verwenden, wichtig. Ich persönlich arbeite mit den besten ätherischen Ölen unterschiedlicher Firmen. Hauptsächlich bediene ich mich der Öle und Mischungen von dōTERRA,  Feeling, Maienfels und Neumond.

Die Träger-Öle, die ich persönlich verwende und auch weiter empfehle, sind ausschließlich von hervorragender Bio-Qualität. Ich arbeite mit Oliven-, Kokos-, Mandel-Öl und vielen weiteren Ölen. Auch unterschiedliche Fette wie Beispielsweise Sheabutter und Mazerte haben bei mir Einzug gehalten.

Jedes Träger-Öl hat eine besondere Wirkung auf die Haut und auch auf die Gesundheit.

 

Aroma-Massagen:

Eine Aroma-Massage ist keine Physio-Therapie! Es handelt sich ausschließlich um eine Wellness-Anwendung in der Aromatherapie.

Bei einer Aroma-Massage bei einer ausgebildeten Aromatherapeutin findet ein kurzes Gespräch statt, dann suchen Sie, die Klientin,  zwei bis maximal vier ätherische Öle aus, die von der Masseurin mit dem passenden Trägeröl angemischt werden.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Suche nach geeigneten ätherischen Ölen und auch einer geeigneten und guten Aromamasseurin.

Im März 2021 wird es bei mir auf dem Blog bald eine Liste von ärztlich geprüften Aromafachberaterinnen geben, die auf Grund einer zusätzlichen Weiterbildung ganz hervorragende Beratungen bieten können.

Newsletter:

Sie möchten, was das Thema ätherische Öle angeht, immer auf dem Laufenden bleiben? Ab Ende Februar 2021 gibt es die Möglichkeit, sich für meinen Newsletter anzumelden.

Foto: Pixabay.com

Aufrufe: 107

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.